News

K104, Sanierung im Bereich Rengsdorf vom 28.11. –09.12.2016

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz lässt die K 104 (ehemalige B 256) zwischen der Anschlussstelle Rengsdorf- Süd und der innerörtlichen Kreuzung mit der K 106 (Schalltorstraße) durch Asphalterneuerung und Regulierung der Straßenabläufe einschließlich Rinne sanieren.

Die Arbeiten werden von einer Fachfirma in der Zeit vom 28.November– 09.Dezember 2016 durchgeführt.
Dazu wird die K 104 zunächst in der ersten Bauwoche (28.11.- 02.12.) außerorts zwischen der Anschlussstelle Rengsdorf- Süd und der Einmündung der Ortsstraße Nonnenley voll gesperrt. In der zweiten Bauwoche (05.12.- 09.12.) erfolgt dann die innerörtliche Vollsperrung der K 104 zwischen der Einmündung Nonnenley und der Schalltorstraße (K 106).
Die Einmündung der Ortsstraße Nonnenley ist dabei ständig vom jeweils befahrbaren Bauabschnitt der K 104 aus offen.

Der Landesbetrieb Mobilität bittet alle betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die damit einhergehenden Beeinträchtigungen.

Gemeinsame Mitteilung des LBM-Cochem-Koblenz und der Ortsgemeinde Rengsdorf

Haben Sie Fragen zu dieser Information?

Dann wenden Sie sich einfach an die Ortsgemeinde Rengsdorf unter der Nummer 02634-2341

Ihr Ortsbürgermeister Christian Robenek

Zurück zur Startseite

Das Freibad Rengsdorf

Im Rengsdorf Freibad inmitten wunderschöner Natur gelegen findet jeder Badefreund etwas nach seinem Geschmack.

Mehr lesen

Sehenswertes in Rengsdorf

In und rund um die Ortsgemeinde Rengsdorf gibt es viele Sehenswürdigkeiten.

Mehr lesen

1150 Jahre Rengsdorf

Rengsdorf kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Mehr lesen