News

Spendenaufruf für die brandgeschädigten Familien des Großbrandes am 26.12.2020

Liebe Rengsdorfer Bürgerinnen und Bürger,
liebe Freunde und Helfer,

wie bereits aus der Presse zu entnehmen war, kam es am 26.12.2020, gg. 15.15 Uhr zu einem folgenschweren Brand eines Wohnhauses in Rengsdorf. Die Feuerwehren aus Rengsdorf, Melsbach, Bonefeld, Kurtscheid, Straßenhaus und Anhausen waren mit der Brandbekämpfung und den weiteren logistischen Aufgaben betraut.
Hierfür möchte ich mich als Ortsbürgermeister bei den eingesetzten Kräften, allen Helferinnen und Helfern, bei Nachbarn und zur Hilfe geeilten Bürgerinnen und Bürgern, bedanken.

Die betroffenen Familien haben viel soziale Wärme und Zuneigung erfahren dürfen. Aber das reicht allein nicht aus. Das vom Brand geschädigte Haus ist unbewohnbar und die Familien haben ihr komplettes Hab- und Gut verloren. 2 Haushalte, einer mit drei kleinen minderjährigen Kindern sind betroffen. Jeder der seinen eigenen Hausstand kennt, weiß welche Werte, besonders auch ideellen Werte, bei einem solchen Brand verloren gehen. Wenn man dann nur noch das besitzt, was man am Leib trägt, dann wird das Ausmaß der Tragödie sichtbar.

Trotz Versicherungen können lange nicht alle Schäden und Verluste aufgefangen werden. Unter anderem aus diesem Grund hat die Ortsgemeinde Rengsdorf bei den hiesigen ortsansässigen Banken Spendenkonten eingerichtet. Diese lauten:

Westerwaldbank eG

Empfänger: Ortsbürgermeister Christian Robenek
IBAN: DE56 5739 1800 0023 9662 04
Stichwort: Brandhilfe 26.12.2020

Sparkasse Neuwied

Empfänger: Ortsbürgermeister Christian Robenek
IBAN: DE72 5745 0120 0030 5555 51
Stichwort: Brandhilfe 26.12.2020


Auch hier richtet sich mein Dank an die schnelle und unkomplizierte Hilfe der Geldinstitute.
Diese verzichten auf jegliche Gebühren, sodass alle Spenden in voller Höhe weitergereicht werden können.
Ich möchte Ihnen versichern, dass die Ortsgemeinde mit ihren Gremien gewährleisten wird, dass die Hilfe dort ankommt wo sie dringend benötigt wird.


Ich möchte mich schon vorab für ihre Spendenbereitschaft und ihre Großzügigkeit bedanken.
Ihr Christian Robenek, Ortsbürgermeister

Haben Sie Fragen zu dieser Information?

Dann wenden Sie sich einfach an die Ortsgemeinde Rengsdorf unter der Nummer 02634-2341

Ihr Ortsbürgermeister Christian Robenek

Zurück zur Startseite

Das Freibad Rengsdorf

Im Rengsdorf Freibad inmitten wunderschöner Natur gelegen findet jeder Badefreund etwas nach seinem Geschmack.

Mehr lesen

Sehenswertes in Rengsdorf

In und rund um die Ortsgemeinde Rengsdorf gibt es viele Sehenswürdigkeiten.

Mehr lesen

1150 Jahre Rengsdorf

Rengsdorf kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Mehr lesen